Nottiere
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

Nottiere


Manchmal finden auch solche Gruppen von Notmeerschweinchen in einer Notstation Aufnahme, medizinische Versorgung und die Hoffnung auf ein neues, besseres Zuhause.

Leider verliert jedes Jahr eine große Anzahl von Meerschweinchen ihr Zuhause. Das liegt teilweise daran, dass die Tiere unüberlegt angeschafft wurden, dass die Halter mit der Haltung überfordert sind, dass sich Meerschweinchen als wesentlich teurere Heimtiere entpuppen, als fälschlicherweise angenommen wurde, oder dass Kinder das Interesse verlieren. Leider werden auch häufig trächtige Weibchen in Tierhandlungen erstanden und die vermeintlich gleichgeschlechtlichen Tiere entpuppen sich als vermehrungsfreudiges Pärchen.

Ein weiterer Grund ist das Ansteigen an Allergien, sowohl auf das Meerschweinchen selbst als auch auf Heu, das Grundnahrungsmittel der Meerschweinchen. Und auch für Hausstauballergiker sind Meerschweinchen mit Vorsicht zu genießen, da Heu und Einstreu zu einer starken Staubbelastung in der Wohnung führen.

Wenn Sie auf der Suche nach Meerschweinchen sind oder für Ihr Meerschweinchen nach dem Verlust seines Partners ein neues Tier suchen, denken Sie bitte auch an Tierheime und private Auffangstationen, in denen häufig eine große Zahl entzückender Meerschweinchen auf ein neues Zuhause wartet, deren einziger Fehler es war, beim ersten Mal in die falschen Hände zu geraten.

Also bitte geben Sie einem Notmeerschweinchen eine zweite Chance!
Beachten Sie bitte, dass die meerschweinchenberatung.at keinen Einfluss auf die Abgabebedingungen der einzelnen Vereine und Notstationen hat und auch keine Garantie für die Gesundheit der Tiere übernehmen kann.

Für nähere Informationen zu Tieren, die ein neues Zuhause suchen, oder Auskünfte, ob Tiere im Notfall übernommen werden können, wenden Sie sich bitte direkt an die angegebenen Personen bzw. Vereine.
Die meerschweinchenberatung.at selbst hat leider keine Möglichkeit, Nottiere zu übernehmen und kann auch keine Leih-Meerschweinchen vergeben oder vermitteln!

Beachten Sie bitte, dass Nottiere gegen eine Schutzgebühr/Abgabegebühr abgegeben werden!

Notmeerschweinchen bei Renate Ullrich
Kontakt: Renate Ullrich, 0664 9942004, ullrichrenate1@gmail.com
Zu den Abgabetieren

Kontakt für Notmeerschweinchen beim MFiÖ
Kontakt: Michaela Pleyer, 0660 1210188, not@meerschweinchenverein.at

Notmeerschweinchen bei Merlins Magic Meerlis (Niederösterreich)
Kontakt:
Ursula Bauer, kontakt@merlinsmagicmeerlis.at, www.merlinsmagicmeerlis.at/abgabe.html

Wiener Tierschutzhaus

TierQuarTier Wien

Notmeerschweinchen bei der Kaninchen-Helpline

Safe my life - Verein zur Rettung der Labortiere

Tierheim Dechanthof (Bezirk Mistelbach)

Meerschweinchenfarm (Zipf/Vöcklabruck/OÖ - Ferienbetreuung und Leihmeerschweinchen)

Auffangstation Zarfl für Kaninchen und Meerschweinchen (Bezirk Murau/Stmk.)

Notschweinchen bei den Tiroler Fellnasen (am Inn in Tirol, in der Nähe von Rosenheim)

KleinTierHilfe Dornbirn (Vorarlberg)

 

       

Copyright:
meerschweinchenberatung.at

Impressum